Reiter des RV Rinderbach bei Kreismeisterschaft erfolgreich!

Kreismeisterschaft 2016 Heuchlingen

(JM) Am vergangenen Wochenende (12. – 14. August) fanden die Kreismeisterschaften des PSK Ostalb auf dem Reitturnier in Heuchlingen statt. Geritten wurde in den Disziplinen Springen und Dressur in jeweils drei Schwierigkeitsgraden (Klasse A, L und M). Die Vielseitigkeitskreismeisterschaft hatte bereits vor zwei Wochen auf dem Deschenhof stattgefunden.

Der Reitverein Rindelbach konnte vor allem Erfolge in der Dressur verbuchen: Anja Riegger wurde Kreismeisterin auf ihrer selbst gezüchteten „Schmusepuppe RW“, Petra Winter erreichte einen tollen dritten Platz auf „Runa ma belle“. Zweite wurde Simone Schneider auf „Dy Lara“ vom RFV Jagstzell.

Die Kreismeisterschaft der Klasse L wird an zwei Tagen ausgetragen: Am Freitag wurde eine Dressurprüfung der Klasse L auf Trense geritten, am Samstag stiegen die Anforderungen und die Paare mussten ihr Können in einer Kandaren L beweisen.

Die erst sechsjährige Scheckstute „Schmusepuppe“ konnte sich dabei mit tollen Leistungen an beiden Tagen an die Spitze des Ostalbkreises setzen.

Bild 1

Herzlichen Glückwunsch an die frischgekrönten Kreismeister des Reit- und Fahrvereins Rindelbach, die man sicher auf unserem Turnier in zwei Wochen (26. -28. August) in der ein oder anderen Dressurprüfung am Freitag reiten sehen kann.

Es werden neben den klassischen Dressur- und Springprüfungen bis Klasse M auch besondere Prüfungen ausgetragen. Am Samstag um 11.45 Uhr wird es närrisch mitten im August: Pferd und Reiter werden verkleidet zur passenden Musik in einer Kostümspringprüfung gegeneinander antreten. Am Samstagabend um 18 Uhr findet das 2. Rindelbacher Derby statt. Hierbei handelt es sich um eine Springprüfung, bei der teilweise auch feste Hindernisse überwunden werden müssen. Auch der Sonntag verspricht interessant zu werden, an dem man Springprüfungen bis Kl. M bei gewohnt guter Verpflegung genießen kann.

13902564_1179322282087851_8716505701926135802_n

Anja Riegger und Petra Winter